​HAMLET FOR YOU

​HAMLET FOR YOU Komödie für zwei Schauspieler von Sebastian Seidel

Shakespeare-Komödie für zwei Schauspieler
Friedrich und Johannes geben alles, um Ihnen zu zweit die ganze Hamlettragödie perfekt und ergreifend darzubieten. Natürlich geht das nicht ohne Hindernisse und so manches kleine und größere Chaos.
Eine äußerst unterhaltsame Komödie, ein Fest für zwei Slapstick-Schauspieler und ja - trotz allem Hamlet komplett. Für Sie. Ein riesen Spaß.

"Ein intelligentes Vergnügen... Eine überaus unterhaltsame Shakespeare-Komödie ... ein kurzweiliges Zwei-Personen-Stück mit fantastischer Bühnenpräsenz und Wortwitz...stilvoll, leidenschaftlich und souverän...mitreißend und vielseitig gespielt... sympathisch bieten sie Komik und Unterhaltung... ein durch und durch sinnliches und intelligentes Vergnügen...Imposant, wie die Handlungsstränge sowie Doppel- und Mehrfachrollen im schnellen Takt wechseln... mühelos springen sie von Rolle zu Rolle... Köstlich!"
(Christine Langer, SWP vom 18.3.2019)

"Turbulent, klug und unterhaltsam... höchst vergnüglich...Tatsächlich aber ist in den dichten Reigen von Späßen, Theateranekdoten und -seitenhieben so viel an Erklärung zu Hamlet eingewoben, dass man am Ende nicht nur oft und herzlich gelacht hat, sondern wirklichen Einblick in Shakespeares berühmtestes Werk erlangte. Frank Ehrhardt und Torsten Hermentin klären das alles fast en passant, während sie körperlich und rhetorisch an die Grenzen gehen. Köstlich, wie Hermentin als Gertrude mit Sportschuhen auftritt oder wie sich die Einbeziehung des Publikums – es soll an ausgemachten Stellen Zurufe liefern – schnell verselbstständigt.... ein Dauerbrenner auf deutschen Bühnen ... eine fabelhafte atemlose Screwballkomödie... vielseitig und charmant dargestellt von Hermentin und Erhardt. Beide Darsteller wird man in der Theaterei Herrlingen fortan öfter sehen. Nach diesem sehr gelungenen Abend kann man auch dazu nur applaudieren." (Florian Arnold, NUZ vom 27.3.19)

https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Hamlet-in-der-Theaterei-Shakespeare-gegen-den-Strich-id53888016.html


Mit: Frank Ehrhardt und Torsten Hermentin
Regie: Edith Ehrhardt
Ausstattung: Barbara Fumian
Dauer: 120 Minuten mit Pause

Fotos: Andreas Zauner

​ALTES LAND

​ALTES LAND Generationengeschichte von Dörte Hansen

​Als junges Mädchen flüchtet Vera von Kamke mit ihrer Mutter aus Ostpreußen und landet im alten Reetdachhaus von Ida Eckhoff im Alten Land, der Obstanbaugegend an der Elbe bei Hamburg. 70 Jahre später strandet Veras Nichte Anne gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn bei ihr im Alten Land, geflüchtet aus dem angesagten Stadtteil Hamburg-Ottensen.
Lebensgeschichten werden erzählt, Generationenkonflikte, Stadt- und Landmenschen prallen aufeinander, nicht ohne Humor...
Ein altes Haus weiß vieles zu erzählen...

"Die Bühnenfassung in der Regie von Edith Ehrhardt ist furios... Ein Genuss ist es, den drei Schauspielerinnen zuzusehen. ... Sie fesseln von der ersten bis zur letzten Minute. Die Inszenierung lässt keine Wünsche offen. Frenetischer Schlussapplaus, Chapeau." (NUZ)

Kritik SWP
Kritik NUZ
http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Hut-ab-vor-diesen-drei-Frauen-id44100591.html

Mit: Agnes Decker, Lisa Wildmann und Ursula Berlinghof
Regie: Edith Ehrhardt
Ausstattung: Barbara Fumian
Sound: Julia Klomfaß
Vorstellung: 150 Minuten, 1 Pause

​EMMAS GLÜCK

​Solostück EMMAS GLÜCK von Claudia Schreiber

​Solostück

Auf einem abgelegenen, heruntergekommenen Bauernhof lebt die eigenwillige Emma mit ihren Schweinen. Gegen alle Anfeindungen der Außenwelt behauptet sie sich selbstbewußt und mit gesundem Pragmatismus.
“Lieber Gott mach mich reich oder glücklich“ lautet ihr tägliches Gebet. Mit einem großen Knall scheint beides eines Nachts in Erfüllung zu gehen. Ein Ferrari fliegt aus der Kurve und landet auf dem Hof. Darin ein Mann namens Max...
Der erfolgreiche Roman, der auch fürs Kino verfilmt wurde, ist modernes Märchen, Krimi und Liebesgeschichte in einem. Ohne Angst vor den großen Themen erzählt Emma von ihrer Suche nach Glück und der unbändigen Lust auf Leben, die ohne den Tod nicht zu haben ist. Drastisch-derb, aber auch einfühlsam - und saukomisch.

Mit: Britta Scheerer
Regie: Dieter Nelle

Dauer: 90 Minuten

​EIN SCHAF FÜRS LEBEN

​EIN SCHAF FÜRS LEBEN von Maritgen Matters

​Familienkonzert für Kinder ab 4 Jahren

Ein mutiges Schaf, das mit dem gefährlichen Wolf ins Land „Erfahrungen“ reist und schließlich sein Leben rettet.
Dazu das Kammerorchester Esslingen mit Streichermusik von Wirén, ein wunderbares Hörspiel-Konzert für Kinder ab 4 Jahren.

Dauer: 40 Minuten.

Kinder: 7 Euro, Erwachsene: 12 Euro

​KRAWALLE CONTRA OVATIONEN

​KRAWALLE CONTRA OVATIONEN von Walter Frei

​Walter Frei erfreut uns mit einer neuen Literarischen Reihe zu spektakulären Ereignissen in der Theatergeschichte der letzten 400 Jahre. Katastrophen und Glücksmomente, Theaterskandale und Sternstunden des Theaters werden in gewohnt belesener, kluger aber stets erfrischender Walter Freier Art erzählt und vorgetragen. 


02.06.2019 Behan, Die Geisel, Ulm 1961 (Zadek)

​DER HALS DER GIRAFFE

​DER HALS DER GIRAFFE von Judith Schalansky

"Eine schauspielerische Achterbahnfahrt aus komischen und dramatischen Momenten" (Süddeutsche Zeitung)
"Ursula Berlinghof, das Chamäleon unter den Schauspielern... sensationelle schauspielerische Leistung... intim und ergreifend... tiefgründige, zerreissende, wuchtige und herzerwärmende Szenen." (mucbook.de)
seit 2016 erfolgreich auf Tour in ganz Deutschland

Ursula Berlinghof spielt in diesem packenden, klugen und berührenden Solostück die Biologielehrerin Inge Lohmark aus einer kleinen Provinzstadt im Osten Deutschlands. Sie kämpft für einen ordentlichen Unterricht, glaubt fest an die Lehrsätze des Darwinismus, "survival of the fittest", ist gegen Gefühlsduselei oder gar Kumpelei mit den eigenen Schülern. Doch angesichts der Entwicklungen im Osten Deutschlands seit der Wende und auch mit Blick auf ihr eigenes Gefühlsleben, wenn sie an die Schülerin Erika denkt, wird es für Inge immer schwieriger, dieses ihr so vertraute Weltbild zu behaupten. Humorvoll und tragisch, ein Psychogramm der Meisterklasse für eine großartige Schauspielerin in sämtlichen Rollen.

Bericht Süddeutsche Zeitung

Mit: Ursula Berlinghof
Regie: Johann Heß
Eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen
Dauer: 80 Minuten ohne Pause

​BLUESTONETROUTS

​BLUESTONETROUTS Konzert

​Die „Drei“ BluesToneTrouts spielen eine Mischung aus Contry, Folk und Pop, mit Punk und Metaleinwürfen. Ihr Sound ist dabei eher Polka als hart. Auch leichte französische Reaggaeparts fließen in ihre Musik ein. Abwechslungsreiche Eigenkompositionen
mischen sich mit einigen Coverversionen von z.B. Chris Issac, The Cure und Ween. Als Support spielt Hans-Jörg Autenrieth, auch bekannt als der „Johnny Cash“ Blaubeurens. Ein spannender, schwungvoller Abend ist garantiert.


Mit: Christian Riemer, David Konold und Hans-Jörg Autenrieth

Dauer: 90 Minuten