​Die Welt steht auf kein`Fall mehr lang, lang, lang

DIE WELT STEHT AUF KEIN` FALL MEHR LANG, LANG, LANG 

​Ein satirisch-kabarettistischer Weltuntergang von Jura Soyfer
mit Walter Frei in 23 Rollen

Mit: Walter Frei
Regie: Wolfgang Schukraft
Ausstattung: Jörg Stroh
Vorstellung: 120 Minuten, 1 Pause

​DICHTER UND IHRE MUSEN

DICHTER UND IHRE MUSEN 

​Walter Frei setzt seine beliebte literarische Reihe in der Theaterei fort.

Mit:
Georg Trakl (1887-1914) am So 14. Januar, 17 Uhr

Arthur Schnitzler (1862-1931) am So 18. Februar, 17 Uhr

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) am So 04. März, 17 Uhr

Mit: Walter Frei
Regie: Walter Frei
Vorstellung: 120 Minuten, 1 Pause

​Morgen wird Heute Gestern sein

​Morgen wird Heute Gestern sein

​Ein Liederprogramm von und mit dem Konzertpianisten und Liedermacher Jochen Ferber. Er singt vom Lebensglück und anderen Herausforderungen, hat patente Überlegungen, wie sich Alltagsprobleme besser bewältigen lassen und sonstige Lebensweisheiten parat, und das Alles auf höchstem musikalischen Niveau.
Neue zuversichtliche, nachdenkliche und humorvolle Lieder gepaart mit hoher Klavierkunst, ein feines Vergnügen am Sonntagmorgen.

Vorstellung: 90 Minuten

​ALTES LAND

​ALTES LAND von Dörte Hansen

​Als junges Mädchen flüchtet Vera von Kamke mit ihrer Mutter aus Ostpreußen und landet im alten Reetdachhaus von Ida Eckhoff im Alten Land, der Obstanbaugegend an der Elbe bei Hamburg. 70 Jahre später strandet Veras Nichte Anne gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn bei ihr im Alten Land, geflüchtet aus dem angesagten Stadtteil Hamburg-Ottensen.
Lebensgeschichten werden erzählt, Generationenkonflikte, Stadt- und Landmenschen prallen aufeinander, nicht ohne Humor...
Ein altes Haus weiß vieles zu erzählen...

Mit: Agnes Decker, Lisa Wildmann und Ursula Berlinghof
Regie: Edith Ehrhardt
Ausstattung: Barbara Fumian
Sound: Julia Klomfaß
Vorstellung: 150 Minuten, 1 Pause

​DAS FRÜHSTÜCKSEI

​DAS FRÜHSTÜCKSEI - Loriot für Liebhaber

​"Berta!" - "Ja!" - "Das Ei ist hart!"...

Die schönsten Sketche Loriots - dem Garant für feingeistigen Humor und glasklarem Blick auf die Absurditäten des Alltags - neu zusammengepackt und präsentiert von Lothar Bobbe und Nadine Ehrenreich. Freuen Sie sich auf Restaurantbesuche, Frühstücksgespräche, Waldspaziergänge, Kunstpfeifer, Lottogewinner ... und vieles mehr!

Mit: Lothar Bobbe und Nadine Ehrenreich
Regie: Edith Ehrhardt
Ausstattung: Barbara Fumian
Vorstellung: 130 Minuten, 1 Pause

​EINE SOMMERNACHT

​EINE SOMMERNACHT von David Greig

​Was passiert, wenn eine Scheidungsanwältin auf einen Kleinkriminellen in einem schottischen Pub trifft, und beide beschließen in einer Nacht 15.000 Pfund auszugeben, die ihnen durch die Verkettung verschiedener Umstände in die Hände gefallen sind?

Eine turbulente Sommernacht, die nicht ohne Folgen bleiben wird, ein unmögliches Paar, das Ihnen garantiert ans Herz wachsen wird.
Eine romantische Sommerkomödie mit Live-Musik

Mit: Lena Stamm und Torsten Hermentin
Regie: Edith Ehrhardt
Ausstattung: Barbara Fumian