​Hoffentlich dürfen wir bald wieder für Sie spielen

THEATEREI HERRLINGEN
Feines Schauspieltheater und beste Unterhaltung ganz in Ihrer Nähe

"Ich hatte ja keine Ahnung, wie sehr mich Theater begeistern kann - Danke!"
(Publikumsbuch Theaterei)

Liebes Theaterei-Publikum!

Leider gibt es momentan doch keine ersten Öffnungsperspektiven für Theater. Wir hoffen, dass wir Ihnen bald unsere neue Premiere zeigen dürfen:

Die Tanzstunde

von Mark St. Germain

Eine Komödie um einen autistischen Wissenschaftler, der tanzen lernen muss für eine Preisverleihung mit Galadiner. Als Tanzlehrerin sucht er sich seine Nachbarin aus, eine Tänzerin mit schwerwiegender Knieverletzung. Zwei sehr unterschiedliche Charaktere prallen aufeinander, viele Missverständnisse entstehen, und überhaupt: Wie kann man tanzen lernen, wenn man jeglichen Körperkontakt fürchtet? Und doch kommen sich beide immer näher...

Es spielen: Nadine Ehrenreich und Frank Ehrhardt
Dauer: 90 Minuten, es wird ohne Pause gespielt.

Bitte kommen Sie bis auf Weiteres mit einem tagesaktuellen Schnelltest oder Selbsttest und tragen Sie eine medizinische Maske. Auch alle Beteiligten der Theaterei auf und hinter der Bühne werden immer tagesaktuell getestet. Wir haben effektive Luftreinigungsgeräte im Theatereisaal und stellen Desinfektionsmittel für Ihre Hände bereit.
Wir halten Abstand, das heißt, es gibt nur maximal 25 Plätze im Saal, also schnell reservieren!: 01522 / 8985800

Für eine Öffnung der Theaterei sind die Corona-Zahlen im Alb-Donau-Kreis entscheidend. Sie können sich jederzeit bei uns über die aktuelle Lage erkundigen: 01522 / 8985800

Sollte eine Vorstellung wegen Corona nicht stattfinden können, bekommen Sie selbstverständlich Ihr Geld zurück. Wir empfehlen, nur zu reservieren: 01522 / 8985800 oder info@theaterei.de

!!Achtung, Sie können weiterhin über ulmtickets Theatereikarten kaufen. Auch hier erhalten Sie Ihr Geld zurück, sollte die Veranstaltung wegen Corona ausfallen. Allerdings behält ulmtickets eine Servicegebühr ein.

Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs der Theaterei wird unterstützt vom Programm NEUSTART KULTUR der Bundesregierung.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spender*innen!

Von Januar 2020 bis Februar 2021 sind rund 60.000 Euro an die Theaterei gespendet worden. Das ist tatsächlich unsere Rettung. Vielen Dank!

Auch Sie wollen uns unterstützen mit einer Spende? Das freut uns sehr, und wir sagen DANKE!:

Spendenkonto bei der
Sparkasse Ulm:
Förderverein Theaterei
IBAN: DE93 6305 0000 0005 5612 45
BIC: SOLADES1ULM
Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Herzlichen Dank

Sie wollen Theaterei-Gutscheine kaufen für sich oder als Geschenk?

Rufen Sie uns an: 01522/8985800 oder schreiben Sie uns: info@theaterei.de
Wir schicken die Gutscheine gerne zu.

Bald wieder
ist samstags unsere Geschäftsstelle im Lindenhof1 in Herrlingen für Sie von 9-14 Uhr geöffnet.


Auch hier gibt es unsere Gutscheine:
Bücherstube Jastram, Ulm
Aegis Buchhandlung, Ulm
Ihr Erbacher Reisebüro, Erbach
Bücherpunkt, Blaubeuren
Spielburg GmbH, Blaustein
Buch und Musik, Illertissen
Buchhandlung Schmiedel & Gruss, Neu-Ulm
Aegis-Buchhandlung, Laichingen

Herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Edith Ehrhardt
Direktion Theaterei Herrlingen

Hier spielen wir:

Theaterei Herrlingen, Oberherrlinger Straße 22, 89134 Herrlingen

Das spielen wir:

Unser Spielplan
Unsere Stücke
Theater für Kinder

Hier gibts die Tickets:

Telefonischer Kartenverkauf und Info: 01522/8985800
per Mail: info@theaterei.de
oder bequem selbst Zuhause buchen über: ulmtickets.de

Hier ist unser Kartenbüro:

Sa 9-14 Uhr geöffnet (bald wieder?)
Kartenbüro Theaterei Herrlingen, Lindenhof 1, 89134 Herrlingen

Zum Verschenken:

Theaterei-Gutscheine zu 22 Euro
Infos

So wirds billiger:

Erhältlich in unserem Kartenbüro: 01522/8985800:

Familienticket 55 Euro (bis zu 2 Erwachsene, 3 Kinder unter 18 Jahren)
3er-Abo zu 50 Euro
5er-Abo zu 80 Euro
Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, Lobbycard-Besitzer: 15 Euro

So unterstützen Sie uns:

Spende auf unser Fördervereinskonto
Spendenkonto bei der
Sparkasse Ulm:
Förderverein Theaterei
IBAN: DE93 6305 0000 0005 5612 45
BIC: SOLADES1ULM
Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Herzlichen Dank

Zum Essen vor oder nach dem Theater:

Ins wiedereröffnete Rössle gleich unter der Theaterei!
Leckere frische Pasta oder Fisch oder Pizza... Tel. 07304 42376

www.zumroessleherrlingen.de

Was noch? Sonderveranstaltungen demnächst in der Theaterei:

​Hyperion

Hölderlinlesung mit Walter Frei

Walter Frei liest Auszüge aus Friedrich Hölderlins Roman Hyperion oder Der Eremit in Griechenland.

Eine Hommage an Hölderlin und ein Genuss für  alle Walter Frei Fans.

Mit: Walter Frei

Dauer: 80 Minuten ohne Pause

So 06.06.2021 um 17 Uhr

KARTEN

​Die Gänsehirtin am Brunnen

Märchen für Kinder ab 4 Jahren nach den Gebrüdern Grimm

Ein junger reicher Graf trifft im Wald auf eine alte arme Frau, die Holz sammelt. Er hilft ihr, das Holz nach Hause zu tragen. Ein großes Abenteuer beginnt, bei dem er vor allem lernt, dass in vielen Menschen etwas ganz anderes verborgen liegt, als man zunächst sieht.

"Grimm-Märchen als fesselndes Solo...die jungen Zuschauer lauschen und schauen gebannt - so fesselnd ist das Märchen, das Jana Bidaut erzählt und spielt... so eindrucksvoll, dass vor dem inneren Auge Landschaften entstehen... packend und kurzweilig." (Nina Albus, SWP vom 12.02.2020)

Spannendes Märchen für Kinder ab 4 Jahren, gespielt von Jana Bidaut.

Dauer: 40 Minuten
Kinder: 7 Euro, Erwachsene 12 Euro
Foto: Ralf Hinz                     

Sa 08.05.2021 um 15 Uhr
So 09.05.2021 um 11 Uhr

KARTEN

​Sonntagnachmittag

Romantisches Trio im Mai

Konzert

Als eine „höchst romantische Zusammenstellung der Instrumente“ hat Robert Schumann die kammermusikalische Besetzung mit Klarinette, Viola und Klavier bezeichnet. Besonders die Klangfarben von Klarinette und Bratsche verschmelzen hier miteinander und bilden mitunter überraschende Kontraste. Die drei Musikerinnen Rebekka Kirchner (Klarinette), Sonja Schindele (Viola) und Yvonne Vollmer (Klavier) bieten ein abwechslungsreiches Programm dar, das den Bogen von dem klassischen "Kegelstatttrio" von W.A. Mozart über Franz Schuberts romantische "Märchenerzählungen" bis zu den "Trio - Miniaturen" von Paul Juon (1872-1940) spannt.

Feiner musikalischer Genuss am Sonntagnachmittag

Mit: Rebekka Kirchner (Klarinette)
Sonja Schindele (Viola)
Yvonne Vollmer (Klavier)

Dauer: 60 Minuten ohne Pause

So 02.05.2021 um 17 Uhr

KARTEN

​Unser Highlight im November 2019:

"begeistert und berührt von dieser Vorstellung" (Eugen Ruge)

Eugen Ruge bei IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS in der Theaterei mit anschließendem Publikumsgespräch

Schauen Sie rein

EDITH EHRHARDT
Direktorin THEATEREI HERRLINGEN

Seit Januar 2018 leite ich die Theaterei und freue mich über den regen Zuspruch, den unser hochwertiges Theaterprogramm erhält. Nach meinem Studium der Theaterwissenschaft an der FU Berlin, habe ich als Regisseurin über 50 Inszenierungen an Stadt- und Landesbühnen in Deutschland und Polen erarbeitet.  Mit der THEATEREI habe ich jetzt endlich eine feste Wirkungsstätte, um Ihnen abwechslungsreiche und anregende Theaterabende bieten zu können.
Ich freue mich auf Sie!

Sie können mich gerne persönlich kontaktieren:
edithehrhardt@aol.com

​So erreichen sie uns:

Karten direkt online buchen:
www.ulmtickets.de

Reservieren Sie Ihre Karten telefonisch:

01522 / 8985800

Unsere Mitarbeiterin Tina Pfeiffer berät Sie gerne in unserer Geschäftsstelle:
Lindenhof 1, 89134 Blaustein
Sa 9.00 - 14.00 Uhr (vermutlich ab Mai wieder geöffnet)

oder per mail:
info@theaterei.de

Eintrittspreise:

22 Euro
Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderungen, Lobbycard-Besitzer: 15 Euro
Familien: 55 Euro
Kindertheater: 7 Euro Kind / 12 Euro Erwachsene

Kartenkonto:
Sparkasse Ulm
IBAN: DE35630500000021277647

​THEATERGUTSCHEINE

Das perfekte Geschenk zu jedem Anlass: Der Theatergutschein.
Für 22 Euro können Sie jedem Vergnügen bereiten.
Oder unsere Abos:
3 Theatereibesuche zu 50 Euro
oder 5 Theatereibesuche zu 80 Euro.
Erhältlich in unserer Geschäftsstelle:
Lindenhof 1, 89134 Blaustein
und an folgenden Vorverkaufsstellen:
Bücherstube Jastram, Ulm
Aegis Buchhandlung, Ulm
Ihr Erbacher Reisebüro, Erbach
Bücherpunkt, Blaubeuren
Spielburg GmbH, Blaustein
Buch und Musik, Illertissen
Buchhandlung Schmiedel & Gruss, Neu-Ulm
Aegis-Buchhandlung, Laichingen

oder ganz einfach per Mail:
info@theaterei.de
oder telefonisch: 01522/8985800

​FÖRDERVEREIN

Theater ist schön, braucht aber gute Freunde und Förderer.
Sie wollen in unseren Förderverein eintreten? Dann rufen Sie uns gerne an: 01520/4413407
Oder unterstützen Sie unseren Förderverein mit Ihrer Spende.
Wir freuen uns über jeden Betrag:
Spendenkonto bei der
Sparkasse Ulm:
Förderverein Theaterei
IBAN: DE93 6305 0000 0005 5612 45
BIC: SOLADES1ULM

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Herzlichen Dank.

​Unsere Spielstätte:
THEATEREI HERRLINGEN

Oberherrlingerstr. 22
89134 Blaustein-Herrlingen

In unserem Kammertheater haben Sie auf jedem der 99 Plätze gute Sicht und sitzen bequem.
Im Moment haben wir nur 25 Plätze mit Abstand!
Reservieren Sie vorab Ihren Lieblingsplatz!