Agnes Decker
studierte Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie in München. Für ihr Erstengagement ging sie ans Zimmertheater Tübingen. Seit 2016 arbeitet sie als freie Schauspielerin. Parallel zu ihren Theaterengagements in München, Landshut und Tübingen, steht sie vor der Kamera für Film und Fernsehen.
Zu sehen in: ALTES LAND und bald auch wieder in LOLA BLAU
Mehr zu Agnes:
www.agnesdecker.wordpress.com

Lisa Wildmann
war nach ihrem Schauspielstudium am Mozarteum Salzburg am Landestheater Linz, dem Stadttheater Bielefeld und dem Staatstheater Stuttgart engagiert. Sie arbeitet seither frei in der Stuttgarter Theaterszene, am Euro Theater Central Bonn und am Schauspielhaus Wien.
Zu sehen in: ALTES LAND

Lothar Bobbe
war viele Jahre am Staatstheater Saarbrücken und der WLB Esslingen engagiert. Er arbeitet seit 2014 frei in Esslingen und Stuttgart.

Zu sehen in: DAS FRÜHSTÜCKSEI

Nadine Ehrenreich
arbeitet nach über 10Jahren Engagement an der WLB Esslingen und Landesbühne Sachsen frei in der Stuttgarter Theaterszene und ganz Deutschland

Zu sehen in: DAS FRÜHSTÜCKSEI

Ursula Berlinghof
war am Schauspielhaus Kiel, am Stadttheater Heidelberg und am Staatstheater Darmstadt engagiert. Seit 2002 arbeitet sie freischaffend in München und ganz Süddeutschland.
Zu sehen in: ALTES LAND

Walter Frei
spielt seit vielen Jahren in der Theaterei Herrlingen, und es ist uns eine Ehre und Freude, dass er als Publikumsliebling, Literaturbegeisterter und Charakterschauspieler weiterhin der Theaterei treu bleibt.
Zu sehen in:
DIE WELT STEHT AUF KEIN`FALL MEHR LANG, LANG, LANG
DICHTER UND MUSEN

Edith Ehrhardt
studierte Theaterwissenschaft an der FU Berlin und begann ihre Laufbahn als Regisseurin am Ulmer Theater. Sie erhielt 2003 den Preis Junger Ulmer Künstler im Bereich Darstellende Kunst. Seitdem sind über 50 Inszenierungen in Ulm, Esslingen, Saarbrücken, Chorzow (Polen), Senftenberg und Stuttgart entstanden.
Sie übernimmt die Direktion der Theaterei ab Januar 2018